freie Taufe 2018-03-03T08:13:39+00:00

freie Taufe / Willkommensfeier

 

freie Taufe, Lina Schramm, Bayern, Würzburg, Schweinfurt

Hallo neuer Erdenbürger, schön das du da bist!

Die Geburt eines Kindes ist ein ganz besonderes, einmaliges Erlebnis!

Das sollte gefeiert werden.

Aber was tun, wenn man seinem Schatz die Wahl der Religion offen halten möchte?

Die Willkommensfeier bzw. freie Taufe bietet hier genau den richtigen Rahmen. Zusammen mit euren liebsten Menschen, heißen wir den neuen Erdenbürger willkommen. Gemeinsam legen wir den Rahmen fest und suchen nach passenden Ritualen.

 

Fragen & Antworten

 

Was ist eine Willkommensfeier?

Ganz einfach ausgedrückt handelt sich dabei um eine Alternative zur Taufe.

Gemeinsam mit euren Lieben heißen wir euren Sonnenschein willkommen und feiern dieses wunderschöne Ereignis.

 

Warum eine Willkommensfeier?

Die Gründe dafür können ganz unterschiedlich sein.

Vielleicht möchtet ihr eurem Kind bei der Glaubenswahl alle Wege offen lassen. Oder aber ihr gehört selbst keiner Religionsgemeinschaft an.

Ganz egal warum ihr euch letztlich für die Willkommensfeier entscheidet. In jedem Fall seid ihr völlig flexibel was das WO, WANN und WIE angeht. Gerne berate ich euch bezüglich der Gestaltung und des Ablaufes.

 

Wir möchten dich kennenlernen. Kostet uns das etwas?

Nein! Denn es ist super wichtig uns gegenseitig kennenzulernen. Nur so können wir feststellen ob die Chemie zwischen uns stimmt.

Für ein ein erstes Gespräch biete ich deshalb ein Telefonat via Skype an.

 

Wo kann die Willkommensfeier stattfinden?

Wo auch immer ihr euch wohl fühlt :-).

Egal ob Zuhause, bei Oma und Opa, im eigenen Garten oder einem anderen tollen Ort.

 

Wie lange dauert eine Willkommensfeier?

Meine Rede dauert in der Regel 15 Minuten. Durch mögliche Musik und Rituale pendelt sich die Dauer meistens auf ungefähr 30 Minuten ein. Natürlich gibt es immer die eine oder andere Ausnahme…

 

Können wir Rituale integrieren?

Natürlich, liebend gerne sogar!

Wie diese aussehen können, erörtern wir gemeinsam in unserem ausführlichen Gespräch.

 

Können wir einen Paten bestimmen?

Ja. Ihr könnt eine oder mehrere Personen auswählen die zuknftig einen besonderen Platz im Leben eures kleinen Schatzes einnehmen sollen.

Durch schöne Rituale unterstreichen wir diese wichtige Rolle.

 

Blog

Hallo neuer Erdenbürger – Willkommensfeier mit Traulina


freie Taufe, Lina Schramm, Schweinfurt, Bamberg, Würzburg