Freie Trauung im Ausland

Ihr möchtet in ein Abenteuer starten und eine freie Trauung im Ausland durchführen?

Ich könnte mir nichts schöneres vorstellen als euch dabei zu begleiten!

 

Habt ihr euch im Urlaub kennengelernt?

Euren Heiratsantrag an einem ganz bestimmten Ort erhalten?

Oder verbindet ihr mit einem Land ganz besondere Erinnerungen und Erlebnisse?

 

Ganz egal aus welchen Gründen IHR euch für eine Hochzeit im Ausland entscheidet. Fest steht, ein Abenteuer wartet auf euch.

Da freie Trauungen nicht rechtskräftig sind, sondern lediglich symbolischen Charakter haben, könnt ihr euch außerdem eine Menge Papierkram sparen.

In der Umsetzung bedeutet das: Ihr heiratet zu zweit oder im ganz kleinen Kreis standesamtlich in Deutschland und eure freie Trauung findet, als wunderschöne Zugabe, im fernen Land statt. Ganz ohne unnötige Behördengänge.

a

Ihr möchtet an eurem Wunschort auch rechtskräftig heiraten?

Hier lautet meine Empfehlung: informiert euch unbedingt vorab auf eurem Standesamt. Denn um die Trauung in Deutschland anerkennen zu lassen, werden bestimmte Unterlagen benötigt. Dokumente im Nachgang aus dem Ausland anzufordern kann ganz schön teuer und zeitaufwendig werden.

 

Die Planung

Eine weitere Herausforderung! Denn ihr seid schlichtweg nicht vor Ort, um Dinge persönliche abzuklären. Und auch ein Einblick in den dortigen „Hochzeitsmarkt“ und die ansässigen Dienstleister ist von zu Hause schwierig.

Hier empfiehlt es sich, auf einen Profi, direkt vor Ort, zurück zu greifen. Dabei könnt ihr natürlich selbst entscheiden, in welchem Umfang ihr euch Dinge abnehmen lasst.

Beispielsweise kümmert ihr euch selbst um die Location, mögliche Unterbringungen der Gäste und euer Outfit. Das Essen, Frisör, Make-up und Musik überlasst ihr aber dem Profi. Ich bin mir sicher, dass es hier für jeden Geldbeutel und sämtliche Wünsche eine passende Lösung gibt.

Wichtig ist, sich vorab bewusst zu werden, bei welchen Punkten der Planung, persönlicher Kontakt zu den Dienstleistern unumgänglich ist. Diese Personen sollten letztlich direkt aus Deutschland eingeflogen werden.

 

frei heiraten im Ausland

 

Wie finden wir einen passenden Redner / eine passende Rednerin?

Ihr könnt zwischen zwei Möglichkeiten wählen:

  1. Ihr sucht direkt vor Ort. Bei dieser Variante spart ihr Kosten für die Anreise und Unterbringung eures Redners. Die Suche kann sich allerdings als schwierig erweisen. Achtet deshalb darauf, dass eurer Redner / eure Rednerin über gute Deutschkenntnisse verfügt und seid euch bewusst, dass die Vorbereitungsgespräche oftmals nur via Skype stattfinden können.
  2. Ihr entscheidet euch für einen Redner aus Deutschland. Hier können ein Kennenlernen und sämtliche Vorgespräche persönlich stattfinden und ihr könnt sicher sein, dass die Sprache kein Problem darstellen wird. Im Gegenzug erhöht sich der Preis um die Anreise und die Unterbringung.

Hört einfach auf euer Bauchgefühl und schaut womit ihr euch am wohlsten fühlt.

 

Und was gibt es sonst noch zu beachten?

Ein weiterer, wichtiger Punkt ist die Location und die Frage ob eine freie Trauung dort möglich und erlaubt ist.

Ihr solltet aber auch an Sonnenschutz für euch und eure Gäste und Plan B bei schlechtem Wetter denken. Ein Stromanschluss vor Ort, eine gute Erreichbarkeit und Bewirtungsmöglichkeiten im Anschluss, sind ebenfalls von Vorteil.

Um ja nichts zu vergessen, lohnt es sich eine Liste, mit den wichtigsten Dingen, zu erstellen und rechtzeitig anzureisen. Denn dadurch lässt es sich viel entspannter in diesen wichtigen Tag starten.

 

 

Und nach all den Vorbereitungen kann es los gehen. Euer JA-Wort in einer einmaligen Atmosphäre.

Landestypische Sitten, Bräuche und Traditionen können natürlich wunderbar in die Zeremonie aufgenommen werden. Vorausgesetzt das entspricht euren Wünschen.

Sonst gilt, wie bei einer Hochzeit Zuhause, genießt euren Tag in vollen Zügen und erlaubt ist alles, womit ihr euch wohl fühlt!

Und das tollste, die Flitterwochen können sofort im Anschluss starten.

 

Eine freie Trauung im Ausland: Spannend, aufregend und eine Überlegung wert!

Eure (Trau-)Lina

 

Übrigens:

Die tollen Bilder stammen von Susanne Rehrl – Sure Vision.

 

 

2017-10-16T21:44:57+00:00

Leave A Comment

Ich verwende Cookies, um dir das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Ich denke, du bist damit einverstanden, oder? Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen