Ihr habt euch verlobt? Herzlichen Glückwunsch!

Mit der Verlobung starten die Vorbereitungen in einen spannenden und aufregenden Tag: Euren Hochzeitstag.

Doch wo soll gefeiert werden? Keine leichte Entscheidung! Bevor ihr euch auf die Suche nach möglichen Locations macht, empfiehlt es sich deshalb ein paar Fragen zu beantworten.

Diese können lauten:

  • Welche Location passt am besten zu uns, unserem Stil und unseren Vorstellungen?
  • Mit wie vielen Gästen möchten wir feiern?
  • Welches Budget steht uns zur Verfügung?
  • Wieviel Eigenleistung soll in die Vorbereitungen fließen?
  • Soll die Location kinderfreundlich sein?
  • Werden Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste benötigt?
  • In welchem Umkreis möchten wir suchen?

Nun kann die Suche beginnen.

Inspirationen findet ihr im Internet, durch das Einholen von Empfehlungen oder indem ihr auf eigene Faust die Umgebung erkundet.

Oder aber ihr findet unter einem meiner Tipps eure Traumlocation. Diese sind hochzeitserprobt und für gut befunden. Also, Bühne frei 🙂

Schloss Oberschwappach

Das Schloss bietet unter anderem einen Festsaal, einen Reitstall und einen wunderschönen Garten.

Der ideale Platz für eure freie Trauung.

Hotel Freihof Prichsenstadt

Die Scheune direkt am See bietet Platz für bis zu 100 Personen.

Die hoteleigene Wiese am See, der geräumige Innenhof oder die Eventscheune eignen sich außerdem perfekt für eine freie Trauung.

Hotel freihof Prichsenstadt

Die Amtskellerei in Stadtlauringen

Die Location bietet unter anderem einen großen Saal,

ein Kellergewölbe und ausreichend Platz für eine freie Trauung.

Amtskellerei Stadtlauringen

Burg Arnstein

Gefeiert werden kann unter freiem Himmel, auf der Burgterrasse oder im Alten Gerichtssaal.

Und auch Orte für die freie Trauung gibt es viele.

Burg Arnstein

Bergmühle Arnstein

Sowohl der Garten, als auch der Innenbereich laden zum Feiern ein.

Dort ist ebenfalls ausreichend Platz für eure freie Trauung.

Bergmühle Arnstein

Sobald ihr eine erste Locationauswahl getroffen habt, lohnt sich die direkte Kontaktaufnahme mit euren Favoriten. So lässt sich direkt erfragen, ob diese am Tag der Trauung noch verfügbar sind bzw. welche Termine noch zur Verfügung stehen.

Gegebenenfalls kann im Anschluss direkt ein unverbindlicher Besichtigungstermin vereinbart werden.

Beim Besichtigungstermin solltet ihr, mit Blick auf die freie Trauung, auf folgende Punkte eingehen:

  • Wo kann die Trauung stattfinden? Viele Locations bieten bestimmte Plätze für freie Trauungen. Vor Ort lässt sich am besten prüfen, ob dieser euren Vorstellungen entspricht. Soll die Trauung im Freien stattfinden ist es wichtig, die Alternative für schlechtes Wetter zu kennen. Und auch über den Sonnenschutz sollte gesprochen werden.
  • Mögliche Vorbereitungen durch den Vermieter / den verantwortlichen Mitarbeiter? Das heißt, inwieweit sind Stühle, Bänke, Hussen oder sonstige Deko vor Ort? Und in welchem Umfang werden diese selbstständig durch den verantwortlichen Mitarbeiter aufgebaut? So ist, im besten Fall, ein Großteil der Vorbereitungen bereits erledigt und ihr müsst euch nur noch um letzte Kleinigkeiten kümmern.
  • Wie kann der Empfang nach der Trauung aussehen? Können der Sekt und das Fingerfood nach der Trauung selbst bereitgestellt werden, oder sind Essen und Getränke lediglich durch die Location bzw. einen festen Caterer zu beziehen?
  • Steht die Location am Tag der Trauung exklusiv der Hochzeitsgesellschaft zur Verfügung? Es kann durchaus vorkommen, dass zwei Hochzeitsgesellschaften an einer Location feiern oder der Biergarten im normalen Betrieb geöffnet hat.

Wasserschloss Kleinbardorf

Das Anwesen mit Zehntscheune, „Scheunengarten“ und Skulpturengarten bietet für Hochzeiten tolle Möglichkeiten.
Unter anderem können auf der Schlossinsel freie Trauungen abgehalten werden.

freie Trauung Wasserschloss Kleinbardorf

Gut Wöllried

Die Location bietet verschiedene Räumlichkeiten, je nach Größe eurer Gesellschaft.

Zusätzlich ist eine freie Trauung im wunderschönen Gutsgarten oder im großzügigen Gutshof möglich.

freie Trauung Gut Wöllried Rottendorf

Schloss Steinburg

Die Location bietet einen unglaublich schönen Ausblick und ein tolles Ambiente.

Ausreichend Platz für die freie Trauung findet sich auf der Terrasse oder im Veranstaltungsraum.

freie Trauung Schloss Steinburg

Brückenbaron

Der Brückenbaron bietet Brautpaaren viele Möglichkeiten. So steht je nach Größe der Gesellschaft der Eventraum, die Baronesse oder das See-Areal für die Hochzeit zur Verfügung und die See-Lounge bietet den perfekten Rahmen für eine freie Trauungen.

Freie Trauung Brückenbaron Sonderhofen

Schloss Walkershofen in Simmershofen

Das Schloss bietet mit seiner ruhigen Lage eine tolle Hochzeitslocation.

Der Schlosspark eignet sich außerdem wunderbar für eure freie Trauung.

Schloss Walkershofen

Wörners Schloss in Neuses am Sand

Je nach Größe der Gesellschaft kann im Schlossrestaurant oder in der Festscheune samt Schlosshof gefeiert werden.

Der Schlosshof eignet sich außerdem wunderbar als Traulocation.

Wörners Schloss

So, dass war sie: Meine kleine, aber feine Auswahl an Hochzeitslocations in Franken. Natürlich kommen jedes Jahr neue wundervolle Orte hinzu, an denen ich Paare „verheiraten“ darf. Falls also nicht das Passende für dich dabei war, schreib mir! Vielleicht kann ich euch, auf eurer Suche nach der passenden Location, unterstützen.

Und wenn ihr eure Traumlocation gefunden habt, und der Tag eurer Hochzeit gekommen ist, dann vergesst nicht zu genießen. In vollen Zügen! Denn genau für diesen Moment habt ihr so lange geplant.

Eure (Trau-)Lina

Ach, und übrigens:

Das tolle Titelbild stammt von Stefanie Krause

Du bist neugierig geworden, wie eine freie Trauung mit Traulina aussehen kann?

Lies HIER weiter.