Hochzeitsrednerinnen unter sich – lehrreich, lustig, laut

Hochzeitsrednerin Franken
Foto: Sinneszauber Photographie

Für den Beruf des Hochzeitsredners gibt es keine spezielle Ausbildung. Mein erster Schritt in den tollsten Beruf der Welt war deshalb ein Workshop bei der Trautante – Friederike Delong. Im Anschluss war ich für meine erste Hochzeitssaison bestens gerüstet. Seit 2016 bin ich nun freie Rednerin
Franken ist zwar meine Heimat, doch mein „Einsatzgebiet“ als freie Rednerin erstreckt sich weit darüber hinaus. Seitdem durfte ich viele Paare an ihrem wichtigen Tag begleiten, inklusive verliebter Blicke, Freudentränen und ganz viel Gefühl.

Die freie Trauung stellt oft den Beginn des Hochzeitstages dar und spielt somit für die Stimmung der Gäste und des Brautpaares bei den weiteren Programmpunkten des Tages eine große Rolle.

Es ist deshalb unglaublich wichtig, eine wundervolle, einmalige und unvergessliche Zeremonie zu zaubern, die alle Beteiligten mit einem warmen Gefühl ums Herz entlässt. Eine schöne Herausforderung! Umso wichtiger ist es für mich, niemals still zu stehen und immer wieder aufs Neue an mir zu arbeiten.

Ein Austausch mit Kolleginnen ist da unglaublich wertvoll. Die Arbeit im Team, gemeinsam mit Johanna, ist in dieser Hinsicht sehr bereichernd für mich. Und auch mit Iris Körber aus Nürnberg tausche ich mich unglaublich gerne aus. Aber da draußen gibt es noch so viel mehr kreative Köpfe.

Als ich gelesen habe, dass ein deutschlandweites zweites Rednertreffen zum Austausch geplant ist, musste ich deshalb nicht lange überlgegenüberlegen! Also angemeldet – und dann hieß es erst einmal warten.

 

Redertreffen 2018
Foto: Sinneszauber Photographie
Lernen von und mit Kolleginnen, Rednertreffen 2018
Foto: Sinneszauber Photographie

Das Wochenende

Am Freitag, den 26.01.2018, war es endlich soweit. Voller Neugier und Vorfreude ging es, gemeinsam mit der lieben Iris, los. Ziel: Das Schloss Buchenau in Eiterfeld. Ziemlich genau die Mitte Deutschlands. Denn die Anreise der Teilnehmerinnen – ja, es waren wirklich nur Frauen – fand aus allen möglichen Regionen statt.

Letztlich waren wir an diesem Wochenende ein kunterbunter Haufen! Aber wir hatten alle eines gemeinsam: Wir waren neugierig und wollten voneinander lernen.

Besonders interessant war es für mich, Kolleginnen, die ich bereits über Facebook, Instagram und Co. verfolgte, live zu erleben und kennenzulernen. Die Anreise und das erste „Hallo“, waren somit total spannend und unglaublich überraschend.

Dank Karoline Großmann aus Erfurt erwartete uns ein abwechslungsreiches Programm, vollgepackt mit den unterschiedlichsten Themen. Von Gesprächsführung und Stimmbildung bis hin zu Werbung und SEO war alles dabei. Jede von uns hatte etwas beizutragen. Ich selbst durfte die Willkommenspakete vorstellen, die meine Brautpaare nach Vertragsabschluss erhalten.

Zugegeben, es war unglaublich laut, aber trotzdem herrschte die ganze Zeit über eine unglaublich tolle Stimmung, Respekt und Disziplin.

Und der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz :-).

 

Hochzeitsrednerinnen Weiterbildung
Foto: Sinneszauber Photographie
Schloss Buchenau, Rednertreffen 2018
Foto: Sinneszauber Photographie

 

Während dem Wochenende ist mir wieder bewusst geworden, wie unterschiedlich wir Redner(innen) sind und trotzdem verbindet uns eine Leidenschaft: Wir verpacken Geschichten und Gefühle in Worte und erzeugen damit Emotionen. Und ja, ich bin mir sicher: Für jedes Brautpaar gibt es den passenden Redner!

Fazit

Es war ein unglaublich tolles Wochenende! Ich durfte viele neue Menschen und Arbeitsweisen kennenlernen und ich freue mich jetzt schon auf eine Fortsetzung!

 

Ausbildung freier Redner
Foto: Sinneszauber Photographie

Rednerin Franken

Ach, und übrigens:

Die Fotos stammen von der lieben Stefanie Stärk-Schanze

Ihr findet sie unter Sinneszauber Photografie

Du bist neugierig geworden, wieviel Vorbereitungszeit in eine freie Trauung fliest?

Lies HIER weiter.

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.